Heuholzer Straße 4

74629 Pfedelbach-Untersteinbach

Projekt „Stabheuschrecken im Klassenzimmer“

Am 27.11.2013 zogen sie ein, die neuen Klassenkameraden der Klasse 3, fünf ausgewachsene Stabheuschrecken. Sie lebten einen Monat im Klassenzimmer mit der Klasse 3 zusammen. In dieser Zeit haben die Schülerinnen und Schüler viel geforscht, experimentiert und erlebt.

In vier Gruppen wurden der Lebensraum, der Körperbau, die Ernährung und die Tarnung erforscht. Zudem entwickelte sich im Laufe des Projektes die Gruppe "Werbung". Im Vorfeld konnte jeder Schüler seine eigenen Fragen zu den Tieren aufschreiben.

Das Besondere an diesem Projekt war, dass die Schüler sehr frei arbeiten konnten. Die Schüler überlegten sich innerhalb ihrer Gruppe selbst, welche Fragen sie für besonders interessant fanden und entwickelten eigenständig Strategien, diese Fragen zu beantworten.

Ebenso machten die Schüler großartige Experimente und entdeckten interessante Dinge. Diese Erkenntnisse wollten sie auch anderen Kindern mitteilen. Daher lud die Gruppe "Werbung" die Erstklässler zu einer Präsentation ein. Jede Gruppe konnte so die Experimente und die herausgefunden Fakten präsentieren. Die Schüler der Klasse 3 wurden selber zu Lehrern - eine tolle Möglichkeit einmal die Seiten zu wechseln!

In diesen 4 Wochen mit den Stabheuschrecken konnten die Schüler dieses faszinierende Tier näher kennenlernen. Sie entwickelten ein Gespür für die Einzigartigkeit der Artenvielfalt und den artgerechten Umgang mit Tieren.

Das Thema „Stabheuschrecken im Klassenzimmer“ war ein Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler aber auch genauso für die Lehrkraft. Und das zeigt sich auch daran, dass die liebgewonnen Klassenkameraden nun bei manchen Schülern zu Hause eingezogen sind.